You are here

Historie

Historie

Handwerk mit Tradition

März 1965:

Siegfried Hasselwander übernimmt als Geselle von Herrn Hermann Schlegel die Schreinerei im Bohnenviertel. Da er bisher keinen Meistertitel hatte, bekam er dafür eine Sondergenehmigung des Regierungspräsidiums Stuttgart

braun
Handwerk mit Tradition

1965: Siegfried Hasselwander macht in der Abendschule seinen Schreinermeister.

braun
Handwerk mit Tradition

1968:

Bei SKS Russ repariert Siegfried Hasselwander den Schreibtisch. Dabei findet er ein Geldbündel unter der Schublade - zu dieser Zeit war es noch üblich, die Künstler bar zu entlohnen.

braun
Handwerk mit Tradition

Weitere städtische Einrichtungen sowie verschiedene Schulen und das Stuttgarter Rathaus erweitern den Kundenkreis und zählen neben vielen Firmen, Objektkunden und privaten Auftraggebern zum Kundenstamm.

braun
Handwerk mit Tradition

1979-1981:

Thomas Hasselwander absolviert seine Ausbildung in dem Elterlichen Betrieb

braun
Handwerk mit Tradition

1988: Thomas Hasselwander macht seinen Abschluss zum Schreinermeister und wird für sein Meisterstück - das auch im Stuttgarter Rathaus ausgestellt wird - 1988 mit der Auszeichnung „gute Form“ prämiert.

braun
Handwerk mit Tradition

1994:

Übernahme der Schreinerei, damals 2 Meister und 2 Gesellen im Betrieb. Heute 4 Schreinermeister, 8 Gesellen, 6 Azubi´s.

braun
Handwerk mit Tradition

2004:

Zusätzlich zum Stammsitz im Bohnenviertel entsteht eine Produktion in Waiblingen mit modernem Maschinenpark.

braun
Handwerk mit Tradition
braun